Unser Konzept

"Pro Qen Albania"

ist ein gemeinnütziger Tierschutzverein aus Graz, Österreich. Wir sind der erste österreichische Verein, der sich intensiv und vor Ort

seit 4 Jahren mit der Problematik der Straßenhunde in Albanien (Shkodër) auseinandersetzt.

Das Leid der Straßenhunde in Albanien ist wie in vielen anderen Ländern Europas (Rumänien, Serbien, Bulgarien, Montenegro, Mazedonien, Kosovo, usw., um nur einige zu nennen) und außerhalb Europas unermesslich.

 

Dies ist die direkte Folge menschlichen und institutionellen Versagens in diesen Ländern

 

Wir konnten nicht länger zuschauen, deshalb sorgen wir seit 2014 für:

 

 

-Kastrationsprojekte

-Zusammenarbeit mit der örtlichen Behörde

-Promotion des "responsable dog ownership" (verantwortungsvolle Hundehaltung)

-Sensibilisierung in den Schulen und in den Medien

-Spendenfahrten zur Unterstützung der lokalen Tierschutzarbeit

-Direkte Hilfe vor Ort (Notfälle)